Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
CCV91 Logo
Home
Neues Clubhaus
Geschrieben von: Michael Tschernitz   
Mittwoch, den 21. Mai 2014 um 13:33 Uhr

Liebe Freunde!

Seit ca. einem Monat wird bereits am Wiedererstehen unseres Clubhauses gearbeitet. Das Holzhaus wurde, mit Ausnahme des Daches, welches durch Stahlsteher getragen wurde, komplett demontiert. Danach wurde in Ziegelbauweise neu aufgemauert. Weiters wurden bereits der Innenputz, Elektro- und Sanitärleitungen sowie die Aussenisolation durchgeführt, auch Fenster und Türen sind bereits wieder eingebaut.

Noch diese Woche wird der Estrich in den Nassräumen gefertigt, danach kommen noch Fliesenleger, Bodenaufbauten und Bodenleger sowie der Maler. Wenn alles so planmäßig weiterläuft, sollte es zu schaffen sein, bis zu den Velden Sixes 2014, das Clubhaus wieder voll einsatzbereit zu haben. Natürlich wird das Einräumen und Putzen noch eine beträchtliche Arbeit bedeuten, ich hoffe aber auf viele helfende Hände von Seiten unserer Clubmitglieder.

Auch unser großer Aussengrill steht kurz vor der Fertigstellung, es fehlt nur mehr der Abzug, er ist aber bereits jetzt, auch für die Gastteams, voll einsatzfähig.

Aber es wurden vom Team des Cricket Club Velden 91, Clubhausbaustelle Hin oder Her, bereits drei Spiele ausgetragen. Anfang Mai spielte man gegen Afghans Graz und am 18. und 19. Mai gegen Barbarijans CC (international aufgestelltes Touring Team). Das Samstagsspiel konnte vom Veldner Team knapp gewonnen werden, den letzten Run musste sogar noch unser Kartik (letztes Wicket) in bekannter Nervenstärke beisteuern. Am Sonntag ließ man in einem ähnlich spannenden Spiel dann den Gästen das bessere Ende.

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei unseren Gastteams, die ja unseren Ground für Spiele der Open-League sowie T20-Spiele nutzen, für die Unannehmlichkeiten entschuldigen, die während der Sanierung unseres Clubhauses entstanden sind.

Auch die Sommertrainings, sowohl Kampfmannschaft (Donnerstag, 18:00 Uhr) als auch die Jugend (Dienstag, 17:00) und das Ladies-Team (Dienstag, 18:00 Uhr) sind bereits wieder voll im Laufen. Mit den Kindern fahren wir vom 30. bis 31. Mai nach Wien zu einem Jugend Cricket-Turnier. Weiters sind Spiele der Ladies gegen unseren Nachwuchs geplant.

Als nächstes Glanzlicht folgen ja die Velden Sixes, welche heuer vom 20. bis 23. Juni ausgetragen werden. Es nehmen Mannschaften aus Slowenien, Tschechien, England, Italien und Österreich teil. Sollte, wider Erwarten, das Clubhaus zu diesem Zeitpunkt noch nicht fertig sein, müssen wir uns wohl leider, fast wie in alten Zeiten, mit Zelten, Sanitärcontainern etc. behelfen.

Ein ereignisreiches Cricket-Spieljahr hat begonnen. Wir hoffen natürlich nach den uns ereilten Problemen auf eine sportlich attraktive, mit tollen Veranstaltungen aufgepeppte, angenehme Cricket-Saison.

Mit lieben Grüßen und bis bald

Michael Tschernitz

 
Clubhaus- und andere News
Geschrieben von: Michael Tschernitz   
Mittwoch, den 26. März 2014 um 14:40 Uhr

Liebe Cricket-Freunde!

Leider kann ich betreffend unseres Clubhauses noch immer keine positive Nachricht übermitteln. Wir haben vor drei Wochen auf Anraten des Sachverständigen unserer Versicherung eine Holzprobe entnehmen lassen, die auf Verdacht von Holz-Schwamm chemisch untersucht wird. Leider dauert diese Untersuchung bis zum heutigen Tage noch an (die Probe musste nach Deutschland geschickt werden), sodass die Sanierungsmaßnahmen derzeit eingestellt sind.

Wie wir hier für die kommende Saison vorgehen werden, ob vielleicht Sanitär- bzw. Aufenthalts-Container angemietet werden müssen, können wir erst nach Abschluss der bauchemischen Untersuchung entscheiden. Jedenfalls erscheint es derzeit eher unwahrscheinlich, bereits zu Saisonstart ein funktionierendes Clubhaus zur Verfügung zu haben.

Das Wintertraining in der Hauptschule Velden für Jugend und Damen ging vorige Woche zu Ende, es ergibt sich daher derzeit eine kurze Pause bis zum Outdoor-Training, welches aber bei guter Wetterlage schon recht bald begonnen werden kann.

Wir wollten ja ursprünglich unseren Spindelzug, der zum Mähen des Platzes dient, einer Generalsanierung unterziehen, die sicherlich recht aufwändig gewesen wäre. Wie es aber der Zufall so wollte, hat jetzt der Golfclub Köstenberg einen Spindelzug ausgemustert, da dort nur mehr Mähmaschinen zum Einsatz kommen. So haben wir zu einem sehr günstigen Preis, der wohl sogar die Sanierungskosten des Altgerätes unterschreitet, diesen Spindelmäher angekauft. Sicher eine gute Investition für viele Jahre. Zu Bewundern soll das gute Stück, halbwegses Wetter vorausgesetzt, bereits kommendes Wochenende beim ersten Schnitt 2014 sein.

Leider gibt es noch keine Ground-Fixtures für die Saison 2014, da von Seiten des Verbandes noch keine Version vorliegt, es sollte die Terminplanung aber bis spätestens Mitte April abgeschlossen sein. Die unseren Club betreffenden bereits feststehenden Termine sind aber bereits auf der Homepage unter Fixtures abgebildet.

Auch ist es unserem Kassier ob des Stresses mit der Clubhaus-Sanierung scheinbar noch immer nicht gelungen, die Ausschreibung für die Jahresbeiträge 2014 an die (hoffentlich) zahlungswilligen Mitglieder des CCV91 zu bringen. Er hat mir aber zuletzt zugesagt, dass die Kuverts spätestens „vor“ vier Tagen an alle Adressaten zugestellt werden.

Sobald sich, vor allem in Bezug auf unser Clubhaus, etwas Neues ergibt, melde ich mich natürlich wieder in dieser Rubrik zu Wort.

Mit lieben Grüßen und bis bald

Michael Tschernitz

 
Whats new 2014
Geschrieben von: Michael Tschernitz   
Freitag, den 21. Februar 2014 um 11:04 Uhr

Liebe Cricket-Freunde!

Normalerweise herrscht ja um diese Jahreszeit eher Ruhe im österreichischen Cricket. Bei unserem Club tut sich heuer aber bereits einiges.

Das Wintertraining in der Hauptschule Velden (jeden Dienstag ab 17:00 Uhr für unsere jüngsten Mitglieder sowie ab 18:00 Uhr für das Ladys-Team) läuft ja bereits seit November. Aber neben den sportlichen Terminen hat sich leider auch für die Organisatoren unseres Clubs eine Menge an Arbeit angesammelt. Vieles wurde bereits erledigt, aber es liegt doch noch ein recht steiler Weg vor uns. Wir müssen heuer z.B. unser Mähwerk sowie auch den Außengrill auf Vordermann bringen. Die Vorbereitungen dazu wurden schon getroffen.

Wesentlich schwieriger gestaltet sich allerdings die anstehende Sanierung unseres Clubhauses. Seit September 2013 wissen wir bereits, dass am Unterbau des Clubhauses ein Schaden entstanden ist. Nach vielen Begehungen durch Sachverständige und Terminen mit Handwerkern sind wir endlich, Mitte Jänner 2014, auf die Ursache der Absenkung des Bodens gestoßen. Soviel vorweg, der Cricket Club Velden dürfte sich hier, zumindest aus finanzieller Sicht, einigermaßen schadlos halten. Es hat eine nicht ausreichende Unterlüftung des Gebäudes zu diesem riesigen Schaden geführt.

Es wird also in den nächsten Wochen der gesamte Unterbau unseres Clubhauses weggerissen und neu aufgebaut. Dabei fallen natürlich auch die Dusche und die WCs dieser Sanierung zum Opfer und sind neu zu adaptieren. Weiters sind auch die gesamten Innenwände wegzureißen. Es werden also wieder alle Handwerker wie Zimmermann, Elektriker, Installateur, Maler, Bodenleger etc. für diese Neugestaltung nötig werden. Hier wird uns natürlich, vor allem bei der Koordination, einiges an Arbeit abverlangt werden. Wir hoffen aber, unser Clubhaus wieder in alter Schönheit zurück zu erhalten.

Am 1.März findet in Wien wieder die Sitzung des Österreichischen Cricket-Verbandes statt, an dem unser gesamter Vorstand teilnehmen wird. Ich werde, falls es wichtiges zu berichten gibt, wieder ein Info auf unsere Homepage stellen.

Aber auch die Vorbereitungen auf die kommende Cricket-Saison laufen bereits auf Hochtouren. Die Velden Sixes 2014 werden am 21. und 22. Juni in Szene gehen. Das Turnier ist bereits mit sechs Mannschaften ausgebucht. An diesem Wochenende werden uns auch, voraussichtlich wieder Freitag und Montag (20. bzw. 23.06.2014) unsere Freunde vom Beechwood CC aus England die Ehre geben.

Bereits am 17. und 18. Mai besucht uns der Barbarijans CC. Am 6. September kommen erstmals die Mannen des Wealdstone Corinthian CC aus England zu uns um ein Friendly zu spielen. Am 13. und 14. September werden die Barbarijans, bereits traditionell Richtung Saisonschluss, wieder auf ein lustiges Spielwochenende vorbeischauen. Komplettiert werden diese Spiele durch die Teilnahme an Turnieren und Friendlys gegen Mezica bzw. Ljubljana CC bzw. auch noch andere Mannschaften, die sich hier noch sicher anbieten werden.

Aber auch für unsere Jugend sowie für das Damenteam wird es zu einigen Einsätzen kommen. Als Saisonopening wollen wir ein Spiel Kids vs Ladys mit nettem Nachmittagsausklang austragen.

Weiters ist wieder das Sommerfest fix eingeplant und natürlich wird es wieder einige andere Festivitäten am Cricket-Ground geben.

Die Fixtures werden wie immer nach der Verbandsitzung bzw. nach Einlangen der Termine unseres Verbandes bekanntgegeben.

Es wird auch wieder der jährliche Mitgliedsbeitrag eingehoben, übrigens von der Höhe her unverändert seit Einführung des Euro (dabei heißt es immer, alles wird teurer durch die neue Währung). Durch die vielen Vorbereitungsarbeiten im Zusammenhang mit der Clubhaussanierung ist unser Kassier hier heuer ein wenig später am Weg, es sollte aber in den nächsten Tagen ein diesbezügliches Kuvert des CCV91 bei allen Mitgliedern eingehen.

Ich freue mich bereits auf eine schöne Cricket-Saison, hoffe auf ein grandioses Clubhaus-Re-Opening-Fest und natürlich auch auf ein Wiedersehen mit unseren Freunden des Cricket Club Velden 91.

Mit lieben Grüßen und bis bald

Michael Tschernitz

 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 28