Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
CCV91 Logo
Home
Pressestimmen neu
Written by Eric A. Holmes   
Wednesday, 27 March 2013 12:02
There are no translations available.

Dank Clubmitglied Oliver Holmes sind die uns vorliegenden Presseberichte seit 1998 eingescannt und auf die Homepage gestellt.

Schau hin auf einen kleinen Rückblick der Geschichte des Clubs!

.
Last Updated on Wednesday, 27 March 2013 12:34
 
Erster Saisonausblick 2013
Written by Michael Tschernitz   
Thursday, 07 March 2013 11:18
There are no translations available.

Liebe Cricket Freunde,

die Cricket-Wintersaison neigt sich schön langsam seinem Ende zu. Es wurde in der Halle in Velden jede Woche Dienstags ab 17:00 Uhr unter der Leitung von Eric A. Holmes trainiert, besonders die Youngsters und Ladies machten davon Gebrauch. Bis Ostern werden diese Trainingseinheiten noch fortgesetzt, danach wird je nach Wetterverhältnissen ja auch schon bald wieder im Freien Cricket gespielt. Termine werden auf unserer Homepage veröffentlicht.

Es liegt derzeit zwar noch eine dicke Schneeschicht am Cricket-Ground, aber spätestens so um die Ostern kann man schon damit rechnen, die Vorbereitungen für eine hoffentlich wieder erfolgreiche Cricket-Saison in Angriff zu nehmen.

Als eines der absoluten Höhepunkte der kommenden Saison gilt wohl ein Wiederkehren des Crusaders Cricket Club aus Australien. Bereits zum zweiten Mal besucht uns dieser international sehr renommierte Club, heuer Mitte Juni für eine Woche, eine Ehre und Auszeichnung für den CCV91. Beim letzten Besuch im Jahre 2001 konnten wir ja über 40 Clubmitglieder der Crusaders in Velden begrüßen. Bereits eine Woche darauf, vom 21. bis 24. Juni finden wieder die Velden Sixes statt, sicher auch wieder ein schönes Cricket-Fest.

Das Kinder- und Jugendtraining sowie das Training der Ladies wird heuer am Cricket Ground jeden Montag (ausgenommen Regenwetter) stattfinden. Dabei wird das Kindertraining zwischen 17:00 und 18:30 Uhr stattfinden, das der Cricket-Damenwelt im Anschluss zwischen 18:30 Uhr und 20:00 Uhr. Übrigens: Das anfänglich auch von mir leicht belächelte Engagement der Damen zeigt bereits Erfolge. Immerhin wird schon in Mannschafts-(Frauschafts-?)stärke (11) trainiert. Die Trainingseinheiten des Open League Teams werden erst festgesetzt und zeitgerecht bekanntgegeben.

Es wird natürlich auch darüber hinaus wieder einige Spiele für die Social Side geben. Der CCV91 nimmt auch an der Österreichischen Meisterschaft, der Open League teil, die Termine werden uns vom Verband aber erst zugeschickt. Sobald ein großer Teil der Fixtures fertig ist, erhält natürlich wieder jedes Mitglied diese am Postwege zugesandt.

Zum Abschluss noch meine Bitte. Unser Kassier Franz Waldher wird in den nächsten Tagen wieder die Erlagscheine mit dem Jahresbeitrag 2013 aussenden. Um eine gedeihliche Arbeit sicherzustellen, diesen bitte so rasch als möglich auf unser Clubkonto überweisen. Für die aktiven Cricket-Spieler gilt wie bereits in den Vorjahren, Einzahlung bis spätestens zum ersten Training.

Ich freue mich schon auf eine aufregende und lustige Saison 2013.

Mit lieben Grüßen

Michael Tschernitz

.
 
Eisstock-Nachlese
Written by Michael Tschernitz   
Thursday, 07 March 2013 11:13
There are no translations available.

Liebe Freunde des Stocksports!

Die Eisstock-Saison endet mit dem letzten Schießen am Freitag, 8. März 2013 wieder beim Gasthof Lex in Dellach. Bei unseren Wettschießen gegen die Profis konnten sich die Cricketer eindeutig mit 5 : 2 durchsetzen. Am Freitag wird noch um den Frühjahrsmeister geschossen.

Auch an der Gemeindemeisterschaft hat sich unsere Team heuer nach längerer Absenz wieder beteiligt. Dieser Tag ist wohl als einer der bedauerlichsten der Cricket-Eisstock-Geschichte in Velden zu bezeichnen. Vorerst zum Sportlichen. Ein absolut schwarzer Tag des Moars Michael Tschernitz, da ist wirklich weniger als gar nichts gegangen. Leider konnte aber auch das restliche Team mit unserem Kassier Franz und Einspringer Bernhard (Brni) absolut nicht überzeugen. Wirklich gut geschossen hat nur unsere indische Fraktion, vertreten durch Kartik. Es wurde letztlich Rang 18, das mit großem Abstand schlechteste Abschneiden unseres Clubs.

Das wohl schlimmste für mich an diesem Tag war aber das Zusammentreffen der Ruabenzutzler, wie ich diese Burschen immer wieder an diesem denkwürdigen Tage benennen musste. Eric A. ist ja leider gesundheitsbedingt ausgefallen, im Normalfall ein Garant für Spaß und gute Laune. Bereits beim Eintreffen wurde als Erfrischungsgetränk Tee mit Zitrone gewählt (das hätts unter einem Eric A. wohl nicht gegeben), der restliche Tag bestand aus noch mehr Tee mit oder ohne Zitrone, bzw. wurde später risikofreudig noch durch Coca Cola getoppt. Bitte kann mir jemand erklären, wie da bei einem Eisstockschießen Freude aufkommen soll.

Mit lieben Grüßen und Stock Heil

Much

.
 
More Articles...
<< Start < Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Next > End >>

Page 10 of 31